Montag, 16. September 2013

Freebie - Häkelanleitung Babyrassel Eule [Eulenrassel]

Aloha,

heute warte ich mal wieder mit einer kleinen Häkelanleitung auf, diesmal für diese tolle Eulenrassel:







Sie wird von unten nach oben gearbeitet und man kommt wunderbar mit ein paar Wollresten aus.
Die kleine Eule hatte ich irgendwann mal im Internet gefunden. Leider hab ich den Link zur Anleitung nicht mehr, die ist aber so simpel dass ich sie noch auswendig wusste ;-)

Du brauchst:
  • Wollreste, hier braun, grün, orang, weiß, schwarz und ein wenig gelb für den Schnabel
  • Passende Häkelnadel, hier 3,5
  • Füllwatte
  • Rasselkörper (oder Ü-Ei-Innenleben mit z. B. Reis gefüllt)

Augen (2 x)
  • Mit schwarz in einem Fadenring 6 FM anschlagen
  • Zu weiß wechseln, 2 LM (entspr. dem ersten halben Stäbchen) + ein halbes Stäbchen in die erste Masche, danach in jede weitere Masche 2 halbe Stäbchen = 12 HStb
Flügel (2 x)
  • Mit grün 5 LM anschlagen
  • in die 2. M von der Nadel aus 1 FM Häkeln
  • in die nächste M ein halbes Stäbchen
  • in die nächste Masche ein ganzes Stäbchen
  • in die letzte Masche fünf ganze Stäbchen Häkeln (dadurch wird der Flügel halbrund)

Körper: alles Feste Maschen (FM)
  • In einem Fadenring 6 FM in braun anschlagen
  • Jede M verdoppeln = 12 FM
  • Zu grün wechseln, jede vierte M verdoppeln = 15 FM
  • Noch eine Runde 15 FM in grün
  • Nun jeweils 2 Runden a 15 FM abwechselnd in braun und grün häkeln = 20 weitere Runden a 15 FM
  • Zu orange wechseln, 15 FM
  • Jede fünfte M verdoppeln = 18 FM
  • Jede dritte M verdoppeln = 24 FM
  • Jede vierte M verdoppeln = 30 FM
  • Nun weiter mind. 11 Runden a 30 FM häkeln, je mehr Runden desto "schlanker" die Eule. (Bei mir ging nach 11 Runden die orange Wolle aus, also wurde es eine "kompakte" Eule ;-) Da passt ein Ü-Ei Innenleben gerade so rein, ein paar Runden mehr wären besser). Faden abschneiden. Die "Große Öffnung" bleibt erst mal offen und wird später der Länge nach geschlossen.
  • Flügel seitlich annähen, Augen aufnähen, Schnabel aufsticken
  • Nun den Griff mit Füllwatte füllen, Rasselkörper und/oder Füllwatte in den Eulenkörper füllen
  • Die obere Naht kann entweder mit einer Reihe FM zugehäkelt oder ganz simpel zugenäht werden.
  • Passende, bunte Fäden (ca. 8 - 10 cm Länge) für die Ohrbüschel zuschneiden, mit der Häkelnadel durch die "Ohren" ziehen, festziehen, fertig!
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen